Sie sind hier: Startseite » Feuerwehrverein » Über uns

Der Feuerwehrverein Volkmarshausen e.V.

Am 21.04.1994 fand die Gründungsversammlung des Feuerwehrverein Volkmarshausen e.V. statt. Mit dieser Gründung waren wir Vorreiter in der Stadt Hann. Münden und seinerzeit mit dieser Idee allen weiteren Ortsfeuerwehren ein großen Schritt im voraus.

An dieser Stelle müssen wir Andreas Bode danken. Er war es, der dieses Vorhaben auf den Weg gebracht hat.

Zweck des Vereines ist und war es, den Brandschutz, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und das Feuerlöschwesen sowie die Jugendarbeit in unserem Ortsteil zu unterstützen und fördern.

Ab dem Augenblick der Gründung war es möglich, dass Mitbürger aus nah und fern ihre Ortsfeuerwehr unterstützen konnten ohne aber aktives Mitglied der Einsatzabteilung zu werden.

In den vergangen 19 Jahren hat der Feuerwehrverein sehr viel für sein Ziel geleistet. Dank der Unterstützung aller Mitglieder konnten große Projekte umgesetzt werden. Beispielhaft stehen hier die Beschaffung von fünf Handfunkgeräten im Jahr 1998, zwei Unterkunftszelte im Jahr 2001, die Ausrichtung der Jugendfeuerwehrwettbewerbe des Landkreis Göttingen im Jahr 2004 und der Delegiertenversammlung der Freiw. Feuerwehren im Landkreis Göttingen 2006 im Guckkucksnest.

Ein weiterer Schwerpunkt der Förderung durch der Verein ist die Nachwuchsförderung. Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr sind Herzensangelegenheiten.

Im März 2002 begann man mit einem monatlichen Feuerwehr-Frühschoppen. Im Verlauf der vergangenen 10 Jahre wuchs diese Veranstaltung zum Treffpunkt Feuerwehr. Heute treffen sich monatlich die Vereinsmitglieder im Feuerwehrhaus um gemeinsam zu Reden und Spaß zu haben. Im besonderen die älteren Mitglieder nehmen rege teil und informieren sich über die neusten Aktivitäten ihrer Ortsfeuerwehr.

Seit dem Jahr 2006 kann der Feuerwehrverein einen Toilettenwagen sein Eigen nennen. Die Umsetzung dieses Projektes stellte uns vor eine große Herausforderung. Heute ist unser Toilettenwagen auf vielen Veranstaltungen gern gesehen und stellt den Feuerwehrverein immer wieder in der Öffentlichkeit dar.